Arbeitshöhe

Arbeitshöhe-Gerüste

Die Arbeitshöhe bei fahrbaren Gerüsten ergibt sich aus der Standhöhe + 2m.
Bei einem Rollgerüst wird die Arbeitshöhe immer mit dem maximal zulässigen Wert angegeben. Denn die Arbeitshöhe bzw. Standhöhe muss nicht zwingend ausgereizt werden. Die Berechnung der Arbeitshöhe bezieht sich auf einen ca. 1,70m großen Menschen. Mit nach oben ausgestreckten Armen erreicht diese Person eine Greifhöhe von ca. 2m. Ein Beispiel: Der Trockenbauer steht auf der Plattform von einem fahrbaren Gerüst in einer Höhe von 1m.
Das heißt, wir sprechen hier von einer Standhöhe von 1,00m + 2,00m (die ein ca. 1,70m großer Mensch erreichen kann) = 3,00m maximale Arbeitshöhe.